Jenseitskontakte: Mythos oder Wahrheit?

….und der rote Faden durch die vielfältigen Erfahrungen, die Studien, die Geschichte und die Riten und die Aussagen der bedeutenden Experten rund um Nachtod-Kontakte: verständlich aufgearbeitet und auf das jeweils Wichtigste beschränkt. Das findet ihr im Buch „Jenseitskontakte: Mythos oder Wahrheit?“

Viele Jahre, eigene Erfahrungen und intensive Recherche

waren Grundlagen für dieses Sachbuch, das durch den Dschungel des Jenseitskontakt-Wissens führen soll. Es behandelt ein tiefgreifendes und zumeist extrem schönes Phänomen, das 40% der Menschen erleben durften. Oft macht das Unwissen und die daraus resultierende Angst, geistig nicht normal zu sein, dieses wunderbare Abenteuer zunichte. Nicht selten betrifft es auch Kinder, die sich nicht trauen, offen über ihre Wahrnehmungen zu reden.






Der rote Faden durch Studien, Berichte, Experten und Kritiker

Es gibt genauso mutige wie auch bahnbrechende Studien zu den Jenseitskontakten – gerade auch in der neueren Zeit. Auch Berichte über erlebte Nachtod-Kontakte werden schon Jahrhunderte aufgezeichnet, jedoch zumeist anonym. Selbst für mich war es eine Überwindung, meine unglaublich tollen Erfahrungen in diesem Buch kurz zu schildern. Selbst meine beste Freundin schüttelt den Kopf voller Unverständnis bei diesem Thema Jenseitskontakte.

Wie in jeder Wissenschaft haben Kritiker jedoch auch ihren großen Wert. Das Zusammenspiel von Befürwortern und Kritikern ermöglichen es, den Sachverhalt von allen Seiten zu beleuchten. Dies ist bei dem sensiblen Thema Jenseitskontakte auch nicht anders. Daher bleiben auch andere, kritische Meinungen in diesem Buch nicht unberücksichtigt.

Der rote Faden durch das Thema der Nachtod-Kontakte: „Jenseitskontakte: Mythos oder Wahrheit?“

Schaut einfach mal in dieses YouTube-Video herein:

Um dieses YouTube-Video anzuzeigen, bestätigen Sie bitte die entsprechende Cookie-Einstellung im Consent-Banner.

oder in diesen Blogpost für mehr Informationen: https://geisterly.com/2022/05/30/jenseitskontakte-mythos-oder-wahrheit-verblueffendes-neues-wissen-alte-riten/

Das strukturierte Sachbuch „Jenseitskontake: Mythos oder Realität“ ist unter anderem hier erhältlich: https://www.amazon.de/Jenseitskontakte-Betroffene-Wissenschaftler-spiritistische-Institutionen-ebook/dp/B0B2FJ9LBN/

Ehepaar Guggenheim stellte die Arten der Nachtod-Kontakte fest

Es gibt erstaunliche Arten, auf denen die Verstorbenen mit uns Kontakt aufnehmen. Sie waren die ersten, aber nicht die letzten: Das Ehepaar Guggenheim stieß in ihren gesammelten Berichten über Jenseitskontakte auf verschiedenste Typen, die auch in Kombination auftreten können. Selbst, wenn wir schlafen, kann uns eine verstorbenen Person oder ein verstorbenes Tier kontaktieren. Und wenn uns solch ein wundersames Ereignis begegnet, sind wir uns sicher, welcher Verstorbene uns kontaktiert hat und vor allem, dass ein Jenseitiger Signale gesendet hat.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch schon solche Erfahrungen machen dürfen? Berichtet uns sehr gerne darüber, wir antworten garantiert auf jede Nicht-Spam-Nachricht.

Unser E-Mail-Postfach ist offen für eure Fragen, Berichte, Anmerkungen und auch Kritiken: Amalia@Geisterly.com



Dieses Buch wurde von der VG WORT im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.